Keutschach - 2014 jährt sich zum 150. Mal die Entdeckung der jungsteinzeitlichen Pfahlbau-Siedlung im Keutschach See, die erste je in Österreich entdeckte.

Dieses Jubiläum wird am Samstag, dem 2. August, mit dem "1. Kärntner Welterbefest" in Keutschach gefeiert. Aus diesem Anlass wird von Wissenschaftlern auch ein original-steinzeitlicher Einbaum hergestellt.

Einbaum

Neujahrsschwimmen 2015 in Gerti's Strandbad

Veranstalter: Biker Club
Einen besonderen Dank auch allen Helfern und Mitwirkenden der Veranstaltung.